Hilfsnavigation
Radfahren in Geesthacht
© fotolia - Mariusz Blach 
Quickmenu
Volltextsuche
Icon FacebookIcon TwitterIcon FlickrHilfe
Seiteninhalt

25.06.2019

Stadtradeln - Abschluss 2019

STADTRADELN in Geesthacht ist vorbei, die Kilometer eingesammelt und es wurde gefeiert!

Am Sonntag, den 23. Juni 2019 um 11.00 Uhr fand das Abschlussfest der STADTRADELN-Aktion Geesthacht im Ratssaal statt. Viele Stadtradlerinnen und –radler waren gekommen, um bei Kaffee und Kuchen und Kaltgetränken die letzten drei Wochen Revue passieren zu lassen.

Und es gab etwas zu feiern!

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule oder zum Kindergarten, ob zum Einkauf oder bei einer der verschiedenen Radtouren - in diesem Jahr hagelte es Rekorde: 566 Radelnde (Rekord!) in 30 Teams (Rekord!) sind in den drei STADTRADELN-Wochen 91.208 km geradelt (Rekord!)! Legt man einen durchschnittlichen Ausstoß von 142 g CO2 pro gefahrenen Autokilometer zugrunde, wurden in den drei Wochen 13 Tonnen CO2 eingespart! Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben und an diesem Ergebnis beteiligt waren! Bei der Aktion standen auch in diesem Jahr wieder Klimaschutz, Spaß, Gesundheitsförderung und Mobilität zum Nulltarif an erster Stelle!

In einer launigen Rede ließ STADTRADEL-Star Christian Henkel seine „drei Wochen ohne“ Revue passieren. In drei Wochen radelte er bis zum Bodensee und nach Liechtenstein ohne auch nur ein Auto von innen zu sehen! Herzlichen Dank für dieses Engagement!

Einige besonders radelaktive Teams und Einzelfahrerinnen und –fahrer wurden von Bürgermeister Olaf Schulze mit Urkunden und Preisen geehrt. 

Dieses Jahr waren die Preisträger und Preise:

  • Das Team mit den meisten Radkilometern absolut:
    GOLD geht an das Team OHG mit 16.191 km und 2.299,1 kg eingespartem CO2
    SILBER geht an das Team HZG mit 13.498 km und 1.916,7 kg eingespartem CO2

  • Das Team mit den meisten Radkilometern pro TeilnehmerIn:
    Team Steinstraßengäng 678,6 km pro Teilnehmende

  • Das größte Team: Team OHG mit 146 aktiven Radlenden

  • Außerdem wurden 3 Schulteams und zwei Kita-Teams geehrt:
    - Bertha-von-Suttner Schule
    - Klasse 8b der Alfred-Nobel-Schule
    - das Team des OHG 

Für die beiden Klassen und die Kitas gab es 100 € für die Klassenkasse/Kita-Kasse, für das OHG 100 € für den Förderverein

Auch in diesem Jahr wurden wieder 10 Kinogutscheine für das Kino im KTS unter allen Anwesenden verlost – unabhängig von der Kilometerzahl, die von jedem geradelt wurde! Damit sollte deutlich gemacht werden: Das Mitmachen ist das Entscheidende beim STADTRADLEN – jeder Kilometer zählt!

Herzlichen Glückwunsche allen Preisträgerinnen und Preisträgern!

Das Klimabündnis – Initiator der bundesweiten Aktion - gibt im November die deutschlandweiten Gewinnerkommunen bekannt. Dann können wir auch sehen, wo sich Geesthacht im bundesweiten Vergleich mit über 1.000 teilnehmenden Kommunen und Kreisen platziert hat! Es bleibt also spannend!

Zum Seitenanfang (nach oben)