Hilfsnavigation
Straßenbauarbeiten
© fotolia - Gerhard Seybert 
Quickmenu
Volltextsuche
Icon FacebookIcon TwitterIcon FlickrHilfe
Seiteninhalt

Informationen für Anwohner

Werde ich über die aktuelle Situation an der Baustelle zeitnah informiert?

Die Baufirma wird rechtzeitig über Änderungen des Bauablaufes und dessen Auswirkung mittels Postwurfsendung informieren.

Komme ich mit dem Auto zu meinem Grundstück?

Motorisierter Anliegerverkehr aus dem Bauernvogtsweg wird die gesamte Zeit in Richtung Ortsausgang fahren können und auch aus dieser Richtung wieder einfahren. Diese Fahrtrichtung betrifft ebenso den Anliegerverkehr mit direkter Zufahrt auf die Bundesstraße zwischen Bauernvogtsweg und Ortsausgang.

Motorisierter Anliegerverkehr mit direkter Zufahrt auf die Bundesstraße zwischen Bauernvogtsweg und Schäferstrift kann die gesamte Zeit in Richtung Geesthacht fahren und auch aus dieser Richtung wieder einfahren.

Die Baufirma wird die Zufahrt zu Grundstücken und dem Bauernvogtsweg grundsätzlich freihalten. Es ist jedoch mit Behinderungen durch Baufahrzeuge zu rechnen. Aufgrund von Asphaltierungsarbeiten wird zum Ende der Baumaßnahme dann auch eine Sperrung der Zufahrt nötig sein. Hierüber wird rechtzeitig informiert.

Hol-/ und Bringdienste / Anlieferungen / Umzüge

Informieren Sie bitte die für Sie eventuell notwendigen Hol-/ und Bringdienste über die entsprechenden Fahrmöglichkeiten.

Größere Transporte / Anlieferungen / Umzüge sollten mit der Tiefbaufirma möglichst direkt abgestimmt werden. Die Tiefbaufirma hat einen ständigen Ansprechpartner (Schachtmeister: Herr Hirschberg) auf der Baustelle.

Kann ich weiterhin mit dem Bus fahren?

Aufgrund der Vollsperrung werden in diesem Bereich keine Buslinien zur Verfügung stehen. Die nächsten Bushaltestellen befinden sich im Kreuzungsbereich der Geesthachter Straße und der Düneberger Straße.

Shuttle-Bus

Für die während der Baumaßnahme von den durchgehenden Buslinien abgeschnittenen Einzugsbereiche Besenhorst und Schäferstrift bis Düneberger Straße wird zu bestimmten Zeiten ein Anrufsammeltaxi zur Verfügung gestellt.

Die Fahrten werden mit Fahrzeugen für 4 bis 8 Personen durchgeführt. Für Rollstuhltransporte und Kinderwagen sind die Fahrzeuge leider nicht geeignet.; die Beförderung von Gehhilfen ist gewährleistet.

Das Anrufsammeltaxi wird auf zwei Routen angeboten: Von der Haltestelle Schäferstrift zum Geesthacht ZOB und vom Geesthacht ZOB zur Schäferstrift. Zwischenhalte zum Ein- und Aussteigen sind beidseitig die Haltestellen Bergstraße und Düneberger Straße. Am ZOB finden Sie die Haltestelle direkt an der Norderstraße, gekennzeichnet mit einem gelben Schild (AST Worth). Die Fahrzeuge erhalten ebenfalls diese Kennzeichnung.

Folgende Fahrzeiten stehen zur Verfügung:

  • Ab Schäferstrift in Richtung Geesthacht ZOB:
    06.00 Uhr; 07.00 Uhr; 08.00 Uhr; 09.00 Uhr; 10.00 Uhr; 12.00 Uhr; 14.00 Uhr; 16.00 Uhr; 17.00 Uhr; 18.00 Uhr; 19.00 Uhr
  • Ab Geesthacht ZOB in Richtung Schäferstrift:
    06.15 Uhr; 07.15 Uhr; 08.15 Uhr; 09.15 Uhr; 10.15 Uhr; 12.15 Uhr; 14.15 Uhr; 16.15 Uhr; 17.15 Uhr; 18.15 Uhr; 19.15 Uhr

Sie haben die Möglichkeit rechtzeitig vor Fahrtantritt, jedoch mindestens 30 Minuten vor den Abfahrtzeiten eine Fahrt zu bestellen. Für eine bessere Planung kann das auch am Tag zuvor sein oder regelmäßigen Fahrten als Dauerbestellung ausgelöst werden.

Hierzu nutzen Sie bitte folgende Telefonnummer: 04152-3838

Wie wird mein Müll abgeholt?

Sofern die Abholung der Mülltonnen aufgrund der Baumaßnahmen für die Müllentsorgungsfirma nicht mehr möglich ist, wird die Baufirma die Behälter zu einem abgestimmten Sammelplatz bringen und nach Leerung wieder abstellen. Hilfreich wird es sein, wenn Anwohnerinnen und Anwohner der entsprechenden Bereiche ihre Mülltonnen entsprechend kennzeichnen.

Zum Seitenanfang (nach oben)